Illustration: Hypo: Skiper-Verfahren
Illustration: Hypo: Skiper-Verfahren

11.02.2019 | Aktuelles, Allgemeines, Medien

Hypo: Skiper-Verfahren

Generalprokuratur erstattet Croquis an den OGH

Schuldsprüche bestätigen

In ihrer Stellungnahme an den OGH empfiehlt die Generalprokuratur die Nichtigkeitsbeschwerden der beiden Angeklagten Wolfgang Kulterer und Günter Striedinger zu verwerfen. Folgt der OGH dieser Rechtsansicht wären die Schuldsprüche dieser Angeklagten rechtskräftig. Über deren Berufungen gegen die Strafhöhe hätte diesfalls das OLG Graz zu entscheiden.

Freisprüche aufheben

Hingegen wären aus Sicht der Generalprokuartur die zu zwei weiteren Mitangeklagten ergangenen Freisprüche aufzuheben; der diesbezüglichen Nichtigkeitsbeschwerde der Staatsanwaltschaft wäre Folge zu geben. Bei einem solchen Vorgehen hätte das Landesgericht Klagenfurt über die gegen diese beiden Mitangeklagten erhobenen Anklagepunkte neuerlich zu verhandeln.

Ihre Rückfragen richten Sie bitte an

Dr. Martin Ulrich
Generalanwalt
(Leiter der Medienstelle)

Mobil: +43 676 8989 14000
Fax: +43 1 52152 3313
Email: martin.ulrich@justiz.gv.at

Generalprokuratur

https://www.generalprokuratur.gv.at/aktuell/allgemeines/

Generalprokuratur | Schmerlingplatz 11, A-1011 Wien | Telefon: +43 1 52152 3679 | Telefax: +43 1 52152 3313 | generalprokuratur.gv.at